Suche

Updates per E-Mail

Lassen Sie sich per E-Mail über Updates auf dieser Website informieren!

E-Mail-Adresse eingeben:

Delivered by FeedBurner

twitter

Folgen Sie der Gärtnerei Hick auf twitter!

GÄRTNEREI HICK
Landstraße 191
A-3610 Weissenkirchen/Wachau
Telefon: +43 2715 2291
Fax: ++43 2715 2291 30
gaertnerei@hick.cc

Lesezeichen setzen

Add to: JBookmarks Add to: Facebook Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Buzka Add to: Icio Add to: Ximmy Add to: Oneview Add to: Kledy.de Social Bookmarking Add to:  FAV!T Social Bookmarking Add to: Favoriten.de Add to: Seekxl Add to: Social Bookmark Portal Add to: BoniTrust Add to: Power-Oldie Add to: Bookmarks.cc Add to: Newskick Add to: Newsider Add to: Linksilo Add to: Readster Add to: Yigg Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icoi.us Add to: Reddit Add to: Jumptags Add to: Upchuckr Add to: Simpy Add to: StumbleUpon Add to: Slashdot Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Yahoo Add to: Blogmarks Add to: Diigo Add to: Technorati Add to: Newsvine Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Smarking Add to: Netvouz Add to: Folkd Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist Information

Sie befinden sich hier: Home Winterharte Feige

 

Winterharte Feige (Ficus carica)

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

Winterharte Feigen (der Begriff Winterhart ist natürlich dehnbar und bezieht sich auf gemäßigte Klimazonen) überstehen auch Temperaturen jenseits der -15° C bestens. Idealerweise an einer Mauer gepflanzt frieren die Triebe gar nicht, oder nur wenig zurück. Vorausgesetzt, der Boden trocknet im Winter nicht zu sehr aus (im Winter bei Plusgraden ab und zu gießen!). Ausreichende Düngung mit einem guten BIO-Dünger (wir beraten Sie gerne!) in der Wachstumsphase wird empfohlen.

Wer eine Terrasse oder keinen Garten besitzt, überwintert die Feige in einem kühlen bis kaltem Raum.

Die Feige ist sehr süß und wohlschmeckend, vitamin- und mineralstoffreich, früher fand sie auch als Heilpflanze Verwendung.

Feigen fördern die Verdauung, machen schlank und sinnlich. Man kann sie frisch verzehren oder mit ihr Salate, Konfitüren, Rumtöpfe und verschiedene Desserts zubereiten.

 

In der Gärtnerei Hick sind winterharte Feigen von März bis Oktober (solange der Vorrat reicht) in folgenden Sorten erhältlich:

Gebirgsfeige aus dem Himalaya (Neu seit 2016!)
Eine Wildsorte, winterhart bis circa -22 Grad, mit geringen Ansprüchen an Standort und Boden. Die Früchte sind klein, schwarz und süß.

Brown Turkey

Dalmatie

 

Wir informieren Sie gerne über aktuell verfügbare Größen und Preise. Im Postversand sind ab circa Ende Juni die Gebirgsfeige, sowie Brown Turkey verfügbar. Versand bis maximal 1m Gesamthöhe!

Die oftmals propagierte Bayernfeige führen wir nicht, da diese nur bedingt winterhart ist!

 

Webtipps:

www.feigensorten.de

Wikipedia-Eintrag zu "Echte Feige"