Suche

Updates per E-Mail

Lassen Sie sich per E-Mail über Updates auf dieser Website informieren!

E-Mail-Adresse eingeben:

Delivered by FeedBurner

twitter

Folgen Sie der Gärtnerei Hick auf twitter!

GÄRTNEREI HICK
Landstraße 191
A-3610 Weissenkirchen/Wachau
Telefon: +43 2715 2291
Fax: ++43 2715 2291 30
gaertnerei@hick.cc

Lesezeichen setzen

Add to: JBookmarks Add to: Facebook Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Buzka Add to: Icio Add to: Ximmy Add to: Oneview Add to: Kledy.de Social Bookmarking Add to:  FAV!T Social Bookmarking Add to: Favoriten.de Add to: Seekxl Add to: Social Bookmark Portal Add to: BoniTrust Add to: Power-Oldie Add to: Bookmarks.cc Add to: Newskick Add to: Newsider Add to: Linksilo Add to: Readster Add to: Yigg Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icoi.us Add to: Reddit Add to: Jumptags Add to: Upchuckr Add to: Simpy Add to: StumbleUpon Add to: Slashdot Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Yahoo Add to: Blogmarks Add to: Diigo Add to: Technorati Add to: Newsvine Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Smarking Add to: Netvouz Add to: Folkd Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist Information

Sie befinden sich hier: Home Nepalesische Hochlandmarille

 

Nepalesische Hochlandmarille (Prunus armeniaca)

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Sie ist wieder in geringer Stückzahl, aber sehr guter Qualität, ab circa Anfang Juni 2018 als Busch und Halbstamm verfügbar!

Hier handelt es sich um eine sehr widerstandsfähige und gut frostharte Marillensorte aus dem Himalaja. Die Früchte sind Orange ohne eine, von den heimischen Sorten bekannte, rote Wange und schmecken sehr süß. Die aus Nepal stammenden Edelreiser dieser äußerst widerstandsfähigen Marille wurde durch die Veredelung auf Zwetschkenunterlage für unsere Böden tauglich gemacht.

Der Postversand von Hochlandmarillenbäumen ist leider nicht möglich, da die Buschform und auch der Halbstamm zu groß dafür sind.

Büsche und Halbstämme können nur mit der Spedition auf einer kleinen Palette versendet werden. Hier kommt die Verpackung auf 25.- und die Kosten für die Spedition auf circa 60.- bzw. nach Deutschland auf circa 100.-.