Weingartenpfirsich (Prunus persica)

Drucken

Weingartenpfirsich

Weingartenpfirsiche sind zur Abholung verfügbar!


Der Versand von Weingartenpfirsichbäumen ist leider nicht möglich.


Weingartenpfirsiche gehören zum typischen Landschaftsbild der Wachau. Die frischen rosa Blüten erfreuen das Auge im zeitigen Frühjahr wenn die Mandeln bereits im Verblühen sind. Der Weingartenpfirsich ist ein besonders robuster Vertreter seiner Art. Er zeichnet sich durch seinen kräftigen, aromatischen Geschmack und seiner Widerstandsfähigkeit aus. Gepflanzt wird er am besten in geschützten Lagen mit gutem, durchlässigen Boden.

Pfirsichbaum

Obwohl toleranter als andere Sorten, gegen die bei Pfirsichen bekannte Kräuselkrankheit, ist eine ein- bis zweimalige Spritzung mit Kupfer (auch im BIO-Anbau erlaubt), vor der Blüte zu empfehlen. Reifezeitpunkt ist Anfang September. Die Frucht ist mittelgroß mit rot und gelb gefärbter Schale, leicht behaart und hat helles, saftiges Fruchtfleisch, welches vom Kern her stark rot eingefärbt ist. Er hat einen sehr intensiven Pfirsichgeschmack mit leichtem Mandelton und ist auch zur Herstellung von Marmelade (Konfitüre) bestens geeignet. Der Rückschnitt sollte vor der Blüte erfolgen, mehr dazu unter http://www.bio-gaertner.de.

Pfirischbaum

Erhältlich ist er im leicht transportablen Topf. Bitte fragen Sie nach aktueller Verfügbarkeit!

 


Webtipps:

Informationen bezüglich Standort, Schnitt usw. erhalten Sie unter http://www.bio-gaertner.de.

Wikipedia-Eintrag zu "Pfirsich"


#s3gt_translate_tooltip_mini { display: none !important; }